Angus-Herde

Unsere Kühe sind grösstenteils Tiere aus eigener Nachzucht, so gewöhnen sie sich schon als Kälber an uns, an unsere Alpen und unsere Kinder. Dadurch haben wir eine ruhige, ausgeglichene Herde in welcher wir jedes Tier mit seinen Eigenarten genau kennen. Dies wiederum lässt uns bei Geburten, Verletzungen oder anderen Stresssituationen so handeln, dass keine grossen Unruhen entstehen. Bei Mutterkühen ist das sehr wichtig. Jedes mal wenn eins unserer eigenen Rinder das erste Kalb bekommt, ist das ein grosses Erlebnis! Wir schätzen die Lesitung der Kühe sehr, da sie jedes Jahr ein Kälbchen grosszuziehen.